Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

Mit einer Bestellung erkennt der Kunde diese Bedingungen an. Abweichende Vereinbarungen oder Nebenabreden sind nur dann verbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.

Lieferbedingungen

Bei einem Netto-Auftragswert ab 100,00€ liefern wir frei Haus, inkl. Verpackung, darunter berechnen wir anteilige Kosten für Versand und Verpackung von 5,95€. Die Gefahr für den Versand geht mit der Übergabe der Ware an den Transportführer auf den Besteller über. Von uns genannte Lieferfristen sind unverbindlich. Etwaige Lieferverzögerungen berechtigen den Besteller nicht zu irgendwelchen Schadensansprüchen.

Versand

Es bleibt uns vorbehalten, Teillieferungen vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Von uns vorgenommene und berechnete Teillieferungen sind im Rahmen unserer Zahlungsbedingungen zu regulieren.

Preise, Zahlungsbedingungen

Alle in diesem Angebot genannten Preise sind unverbindliche Richtpreise in € zuzüglich der am Tage der Lieferung gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Offensichtliche Schreibfehler in unseren Angeboten binden uns nicht. Mit Erscheinen eines neuen Angebotes werden alle früheren Preise ungültig. Wir liefern innerhalb Deutschlands gegen Rechnung, zahlbar innerhalb acht Tagen abzüglich 2% Skonto oder innerhalb 30 Tagen netto.

Zum Zahlungsausgleich erbitten wir Überweisungen auf unser Konto bei der Volksbank Remscheid:

 

Umtauschrecht, Abholservice

Wir gewähren Umtauschrecht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware und vorheriger Absprache mit unserem Kundenservice. Hierzu ist die Angabe der Rechnungs-Nr. erforderlich.

Die Ware muss originalverpackt, unbenutzt, unbeschädigt und unbeschriftet sein. Nach Absprache mit dem Kunden veranlasst ACUmed eine Abholung – dafür muss die Ware sorgfältig und bruchsicher mit einem weiteren Umkarton versehen werden (unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen).

Für Rücksendungen von Waren, die direkt vom Hersteller angeliefert wurden, behalten wir uns Aufschläge für Transportkosten vor (Mängelfreiheit vorausgesetzt).

Generell vom Umtauschrecht ausgeschlossen sind folgende Artikel (Mängelfreiheit vorausgesetzt): Sonderanfertigungen, Sonderbestellungen, Fachbücher, Arzneimittel, sterile Artikel, medizinische und technische Geräte, Praxiseinrichtungen sowie vom Kunden benutzte bzw. beschädigte Ware. Die Rechte des Käufers wegen Mängel der Ware bleiben von vorstehenden Regelungen unberührt.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Der Empfänger ist berechtigt, über die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsverkehr zu verfügen. Weitergehende Verfügungen (Verpfändungen, Sicherungsübereignung oder Verkauf nach erfolgter Zahlungseinstellung) sind nicht gestattet.

Erfüllungsort, Gerichtsstand, anzuwendendes Recht

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Remscheid. Bei Kunden, die keine Kaufleute sind, beschränkt sich die Gerichtsstandsvereinbarung auf das gerichtliche Mahnverfahren. Bestellungen und Lieferungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendungen der internationalen Kaufrechtsgesetze sind ausgeschlossen.

Datenspeicherung

Wir setzen Sie davon in Kenntnis, dass wir Ihre Daten – soweit geschäftsnotwendig und im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes (§ 26 BDSG) zulässig – EDV-mäßig speichern und verarbeiten.